Dipl. oec. troph. Ulrike Gonder

Ketogene Ernährung – das sollten Ernährungsfachkräfte wissen

11. 11. 2017

Alles über das Seminar:

Worum geht es: Für viele ist die ketogene Ernährung eine Wunderdiät. Doch was kann diese Ernährungsweise wirklich? Das Seminar will Fachkräften aus Ernährungstherapie und –beratung Grund- und Fachkenntnisse vermitteln, die zum Verständnis der ketogenen Ernährung und zu ihrem möglichen Einsatz nötig sind. Es geht dabei nicht um eine pauschale Empfehlung dieser Ernährungsform, sondern um die Klärung der Frage: Wo macht eine ketogene Diät Sinn und wo sind ihre Grenzen. Ketogene Kost wird inzwischen u. a. als Supportivmaßnahme in der Therapie von Krebserkrankungen, MS, Parkinson, Migräne, Typ-2-Diabetes empfohlen, jedoch auch um abzunehmen, Alzheimer vorzubeugen oder den Stoffwechsel im Sport zu optimieren. Im Einzelfall finden Fachkräfte jedoch nur selten fachliche Unterstützung, wenn es um die konkrete Umsetzung geht. Das Seminar will diese Lücke füllen. In der Behandlung von Epilepsien bei Kindern und Jugendlichen kann eine ketogene Diät sogar Leben retten. Allerdings ist eine korrekte Umsetzung ohne fachliche Begleitung bzw. ohne ausreichendes Grundwissen problematisch. Bislang fehlt es auch hier an Ernährungsfachkräften, die diese Klienten begleiten und beraten können.

Inhalte: ● Was ist eine ketogene Ernährung? ● Indikationen & Kontraindikationen ● Vorbehalte und Kritik ● Nebenwirkungen und Ketoazidose ● Verifizierung & Überwachung der Ketonbildung ● Wie fängt man an? ● Lebensmittelauswahl und Rezepte ● Anfängerfehler und wie man sie vermeidet ● Welche Laborwerte sollten kontrolliert werden?

 

Noch 2 Plätze frei

 

Dipl. oec. troph. Ulrike Gonder arbeitet als freie Wissenschaftsjournalistin, Autorin und Fachreferentin. Einer ihrer inhaltlichen Schwerpunkte sind die ernährungsphysiologischen Effekte verschiedener Fette und fettreicher Kostformen, worüber auch die ketogene Ernährung in den Fokus ihrer wissenschaftlichen Recherchen kam. Ulrike Gonder ist Autorin verschiedener Bücher zum Thema (darunter „KetoKüche kennenlernen“ und „KetoKüche mediterran“ im systemed-Verlag). Mehr über die Referentin auf ihrer Website www.ugonder.de

Das Seminar hat im November Premiere – danach stellen wir umgehend die Statements der Teilnehmer zur Veranstaltung ein. Bis dahin bitten wir um Geduld.

Bepunktung für Zertifikat bitte bei den Verbänden  (FET, DGE, QUETHEB, VDD, VDOE und VFED) erfragen.

Das Seminar umfasst 8 Unterrichtseinheiten a 45 Minuten

Preis: 180,- € (inkl. Mwst);

155,- € (inkl. Mwst.) ermäßigt für-Mitglieder der Berufs- und Fachverbände

(Mittagsimbiss im Preis incl.)

Seminarmanagement

Sie haben noch Fragen?

 

Infos zu Inhalten, Buchung und Organisation unter Tel.: 02252-944112

 

Email an: info@freiraum-seminare.de

Alle Daten und Anmeldung:

Seminartermin/Seminarzeiten

  Samstag, den 11. November 2017 (10:00 Uhr bis 17:30 Uhr)

Kosten

Preis: 180,- € (inkl. Mwst);

155,- € (inkl. Mwst.) ermäßigt für-Mitglieder der Berufs- und Fachverbände

(Mittagsimbiss im Preis inbegriffen)

Anmeldebedingungen

Als verbindlich angemeldet gilt, wer sich schriftlich mit diesem Anmeldebogen, dem Formular unter www.freiraum-seminare.de, per E-Mail oder telefonisch angemeldet hat.

Zahlungsbedingungen: Mit der Anmeldung wird eine Anzahlung (Anmeldegebühr) in Höhe von 50,– € pro Seminar an (per Überweisung) fällig. Nach deren Eingang bestätigen wir Ihre verbindliche Anmeldung. Rechtzeitig vor Seminarbeginn erhalten Sie die Gesamtrechnung, die vor dem Seminar zu begleichen ist. Unterkunfts- und Verpflegungskosten sind nicht inbegriffen.

Ermäßigungen: Mitglieder  der im Seminarangebot aufgelisteten Verbände erhalten die jeweils ausgewiesene Ermäßigung. Entscheidend für die Ermäßigung ist der Status des Rechnungsempfängers. Institutionen, Verbände und Unternehmen, die als Rechnungsempfänger die Kosten für einen Mitarbeiter übernehmen, aber selbst nicht Mitglied eines der Verbände sind, zahlen den vollen Preis, auch wenn die angemeldete Person Verbandsmitglied ist.

Rücktritt:  Ein Rücktritt ist bis 30 Tage vor dem ersten Seminartag möglich (der Tag vor dem ersten Seminartag zählt als 30. Tag). Im Falle eines Rücktritts bis zu diesem Termin wird die geleistete Anzahlung in Höhe von 50,- Euro als Bearbeitungsgebühr einbehalten. Danach ist der volle Rechnungsbetrag fällig (gilt auch im Fall von Krankheit) – es sei denn, es wird eine Ersatzperson gestellt. Werden Teile der Leistung nicht in Anspruch genommen, besteht für den nicht genutzten Teil kein Anspruch auf Rückvergütung.

Sonstige Bedingungen: Die Mindestteilnehmerzahl pro Seminar beträgt zwölf Personen, die Höchstteilnehmerzahl garantieren wir wie angegeben. Sollte ein Kurs aus wichtigem Grund (z. B. Erkrankung oder zu geringe Teilnehmerzahl) abgesagt werden müssen, erhalten Sie die volle Teilnehmergebühr zurück.

Haftung: Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden. Der freiraum haftet nicht für Personen- und Sachschäden. Änderungen bzw. Programmänderungen behalten wir uns vor.

Risiko verringern: Wer plant schon Krankheit oder andere Vorkommnisse zum Zeitpunkt einer Seminarbuchung ein? Für unvorhergesehene Ereignisse empfehlen wir Ihnen den Abschluss einer Rücktrittsversicherung, die diverse Versicherungsgesellschaften anbieten.

Anmeldung

ANMELDEFORMULAR:
Ketogene Ernährung - das sollten Ernährungsfachkräfte wissen: 11.11.2017

Titel

Vor- und Zuname (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Strasse Hausnummer (Pflichtfeld)

Postleitzahl Ort (Pflichtfeld)

Telefon (Pflichtfeld)

Verbandszugehörigkeit

Ich habe die Anmeldebedingung gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld)

Sie erhalten innerhalb der nächsten Tage eine schriftliche Bestätigung Ihrer Anmeldung.