Seminare

Unsere Seminare im Überblick

Neu im Freiraum: Tagesseminare „Ernährung aktuell“

Ketogene Ernährung – das sollten Ernährungsfachkräfte darüber wissen.

 

11. November 2017

Dipl. oec. troph. Ulrike Gonder arbeitet als freie Wissenschaftsjournalistin, Autorin und Fachreferentin. Einer ihrer inhaltlichen Schwerpunkte sind die ernährungsphysiologischen Effekte verschiedener Fette und fettreicher Kostformen, worüber auch die ketogene Ernährung in den Fokus ihrer wissenschaftlichen Recherchen kam. Ulrike Gonder ist Autorin verschiedener Bücher zum Thema (darunter „KetoKüche kennenlernen“ und „KetoKüche mediterran“ im systemed-Verlag). Mehr über die Referentin auf ihrer Website www.ugonder.de

Preis: 180,- € (inkl. Mwst.) / 155,- € (inkl. Mwst.) ermäßigt für Mitgl. von DGE, FET, QUETHEB, VDD, VDOE und VFED (Mittagsimbiss im Preis inc.)

Restliche Seminare in 2017 mit freien Plätzen

Neu im Programm

Adipositaschirurgie: Neue Aspekte für die Beratung

29.09.2017 bis 30.09.2017

DSC_1668kleinDr. troph. Eva Wolf ist seit Ende 2015 Fallmanagerin für morbid-adipöse Patienten am Adipositaszentrum Bonn/Rhein-Sieg e.V. des Johanniter Krankenhauses in Bonn. Zuvor war sie als bundesweit erste Fallmanagerin im Bereich der bariatrischen Chirurgie  am Recklinghausener Klinikum Vest tätig, das 2010 als erstes Referenzzentrum für Adipositas und Metabolische Chirurgie in Nordrhein-Westfalen zertifiziert wurde. Frau Dr Wolf hat dort bis zu Ihrem Wechsel nach Bonn über 2000 Adipöse begleitet, die sich dort seit 2010 einer Operation unterzogen haben. Mehr über die Referentin: http://www.vdoe.de/842.html 

Preis: 350,- € (inkl. Mwst.) / 290,- € (inkl. Mwst.) ermäßigt für Mitgl. von DGE, FET, QUETHEB, VDD, VDOE und VFED

 

Nur noch 1 Platz frei!

Eiweiß – ein Nährstoff in der Diskussion

20.10. bis 21.10.2017

Nicolai-WormProf. Dr. oec. troph. Nicolai Worm (www.nicolai-worm.de) hat vor 13 Jahren die „LOGI-Methode“ entwickelt und kooperiert seitdem mit Ärzten und Kliniken bei der Behandlung von Adipositas, Insulinresistenz, Metabolischem Syndrom und Typ-2-Diabetes; Professor an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement in Saarbrücken.

 

Dipl. oec. troph. Heike Lemberger (www.active-and-food.de, www.essteam.de) arbeitet als Ernährungsberaterin im Zentrum für Endokrinologie in Hamburg. Seit vielen Jahren berät sie nach Low-Carb und kennt die Compliance der Klienten.

Preis: 360,- € (inkl. Mwst.) / 300,- € (inkl. Mwst.) ermäßigt für Mitgl. von DGE, FET, QUETHEB, VDD, VDOE und VFED

 

Zusatztermin 20. – 21. Oktober 2017

 

 

Für  2018 stehen bereits folgende Seminare fest:

Säure-Basen-Haushalt: Wahrheit und Dichtung

09.02. bis 10.02.2018

Siener_2015_klein_AusschnittProf. Dr. oec. troph. Roswitha Siener, Ernährungswissenschaftlerin, Leiterin der Medizinischen Ernährungswissenschaft, Urologische Universitätsklinik Bonn. Die Referentin mit vielen Jahren urologischer Praxiserfahrung und dem Säure-Basen-Haushalt als einem klinischen Arbeitsschwerpunkt,

Preis: 350,- € (inkl. Mwst.) / 290,- € (inkl. Mwst.) ermäßigt für Mitgl. von DGE, FET, QUETHEB, VDD, VDOE und VFED.

 

Laborwerte richtig interpretieren

16.02. bis 17.02. 2018

Dr. Dr. med. Charles C. Adarkwah, Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin, Hypertensiologe, Ernährungsmediziner, Mitarbeiter am Lehrstuhl für Allgemeinmedizin der Universität Marburg (http://charles.adarkwah.de). Der Referent geht vor dem Hintergrund seiner Praxiserfahrung als Ernährungsmedizinerin auf alle wichtigen ernährungsabhängigen Erkrankungen ein.

 

Preis: 350,-€ (incl. Mwst) / 290,-€ (inkl. Mwst.) ermäßigt für Mitgl. von DGE, FET, QUETHEB, VDD, VDOE und VFED

 

Besser schreiben im Beruf

16.03. bis 17.03.2018

Dr. oec. troph. Friedhelm Mühleib war nach journalistischem Zusatzstudium viele Jahren als Autor für Verlage und Medien sowie als PR-Berater für Unternehmen und Verbände aus der Lebensmittelwirtschaft tätig. Heute arbeitet er als Journalist und Fachautor – u. a. betreut er die Mitgliederzeitschrift des VDOE – die VDOE POSITION und ist mit seinen eigenen Blogs im Web aktiv (www.docFood.info, , www.tellerrandblog.de )

Preis: 340,- € (inkl. Mwst.) / 280,- € (inkl. Mwst.) ermäßigt für Mitgl. von DGE, FET, QUETHEB, VDD, VDOE und VFED

Die Niere in der Ernährungstherapie

27.04. bis 28.04.2018

Photo LandthIrmgard Landthaler, Diätassistentin mit selbstständiger Praxis für Ernährungsberatung in München, Schwerpunkt nephrologische Ernährungstherapie. Irmgard Landthaler gehört seit vielen Jahren durch ihre Erfahrung im klinischen und ambulanten Bereich zu den wenigen Top-Experten im Bereich der Ernährungstheapie und – beratung rund um Erkrankungen der Niere. Parallel zur Arbeit mit den Patienten kann Landthaler auf eine umfangreiche Tätigkeit als Referentin und Dozentin sowie zahlreiche Veröffentlichungen verweisen. Mehr über die Referentin: http://www.i-landthaler.de/

Preis: 360,- € (inkl. Mwst.) / 300,- € (inkl. Mwst.) ermäßigt für Mitgl. von DGE, FET, QUETHEB, VDD, VDOE und VFED

Ernährungsberatung und -therapie bei Tumorpatienten

29.06. bis 30.06.2018

Christine Reudelsterz ist Diplom Oecotrophologin und arbeitet nach 13 Jahren im onkologischen Bereich der  medizinisch-wissenschaftlichen Abteilung eines Großunternehmens  als freiberufliche Beraterin selbstständig und kooperiert mit einer onkologischen Schwerpunktpraxis im Umfeld von Berlin. Die Referentin zeigt auf der Basis ihrer langjährigen Erfahrung, wann und wie Ernährungstherapie den Ernährungszustand des onkologischen Patienten stabilisieren oder ggf. verbessern kann.

Preis: 360,- € (inkl. Mwst.) / 300,- € (inkl. Mwst.) ermäßigt für Mitgl. von DGE, FET, QUETHEB, VDD, VDOE und VFED

Osteoporose für Ernährungsprofis

31.08. bis 01.09.2018

Barbara HaidenbergerBarbara Haidenberger M.Sc. ist Diätassistentin, Diätküchenleiterin DGE, hat ein Master-Studium für Qualitäts-, Prozess- und Projektmanagement absolviert und verfügt inzwischen über 25 Jahre Berufserfahrung in Klinik, Großküche, Rehabilitation, Patientenschulung sowie in Ernährungsberatung und Prävention. Im Rahmen ihres Schwerpunktes Osteoporose und Ernährung hat sie das zertifizierte Präventionskonzept „Knochengesund essen – Osteoporose vorbeugen“ entwickelt.

Preis: 350,- € (inkl. Mwst.) / 290,- € (inkl. Mwst.) ermäßigt für Mitgl. von DGE, FET, QUETHEB, VDD, VDOE und VFED

Immer Ärger mit den Zuckern: Kohlenhydratmalassimilation

07.09.2018 bis 08.09.2018

Christiane SchäferChristiane Schäfer ist Diplom Oecotrophologin mit pädagogischem Begleitstudium und arbeitet assoziiert mit einer großen allergologischen Schwerpunktpraxis in Hamburg. Als anerkannte Fachreferentin, mit dem Arbeitsschwerpunkten Allergologie und Gastroenterologie, ist sie neben der Patiententätigkeit für wissenschaftliche Fachgesellschaften und Multiplikatoren sowie als Autorin tätig. www.christianeschaefer.de

 

Preis: 360,- € (inkl. Mwst.) / 300,- € (inkl. Mwst.) ermäßigt für Mitgl. von DGE, FET, QUETHEB, VDD, VDOE und VFED