Dipl. oec. troph. Andrea Ciro Chiappa

Therapeutisches Fasten: Indikation, Wirkung, Praxis

08. bis 09. Februar 2019

Alles über das Seminar:

Worum geht es / Nutzen: 

Das Seminar vermittelt kompaktes und praxisorientiertes Wissen rund um Indikationen, Wirkung und Anwendung des therapeutischen Fastens für Ernährungsfachkräfte. Angefangen von den Grundlagen (Fastenstoffwechsel, medizinische Grundlagen) bis zu brandaktuellen Themen (u. a. Intervallfasten, Fasten und Chemotherapie) nehmen die Teilnehmer ein fundiertes Grundverständnis des Fastens mit nach Hause. Ergänzend stellt der Referent mögliche Handlungsempfehlungen vor, die Ernährungsfachkräfte ihren Klienten bezüglich des Fastens vermitteln können. Als Abrundung verdeutlichen Fallbeispiele die Herangehensweise und das therapeutische Potential des Fastens bei diversen Wohlstandserkrankungen. Zu Beginn jeden Jahres – kurz vor Beginn der kirchlichen Fastenzeit – kommen Klienten mit Fragen rund um das Fasten auch in den Praxen der Ernährungsfachkräfte an: Ist eine Fastenkur für mich geeignet? Welche Fastenkur ist passend? Wer darf fasten und was ist dabei zu beachten? Muss ich beim Fasten mit Risiken rechnen? In Ernährungstherapie und -Beratung kommt es darauf an, den Klienten kompetent zu beraten – auch, wenn es um das Thema Fasten geht. Als Oecotrophologe und Fastenexperte mit langjähriger eigener Fastenerfahrung und Tätigkeit als Leiter der Deutschen Fastenakademie liefert der Referent Ernährungsfachkräften kompetente Antworten auf alle relevanten Fragen rund um das Fasten.

Inhalte: ● Grundlagen (Fastenstoffwechsel, Proteinverbrauch, Sparmechanismen) ● Medizinische Grundlagen (Methodik, Indikation, Kontraindikation, Wirkmechanismen) ● Intensivdiätetik (Heilfasten, FX Mayr-Kur, Intervallfasten) ● Fasten in der Beratung ● Fallbeispiele

 

 

Dipl. oec.troph. Andrea Ciro Chiappa ist Leiter der Deutschen Fastenakademie (dfa) in Bad Homburg. Darüber hinaus ist der ärztlich geprüfte Fastenleiter in selbstständiger Dozententätigkeit und Ernährungsberatungspraxis tätig. Zudem ist er in der Öffentlichkeitsarbeit für (fasten-)wissenschaftliche Fachgesellschaften aktiv. Mehr Infos www.chiappa-fasten.de und www.fastenakademie.de

 

 

 

Das Seminar hat im Februar 2019 Premiere – danach stellen wir umgehend die Statements der Teilnehmer zur Veranstaltung ein. Bis dahin bitten wir um Geduld.

Bepunktung für Zertifikat bitte bei den Verbänden  (FET, DGE, QUETHEB, VDD, VDOE und VFED) erfragen.

Das Seminar umfasst 15 Unterrichtseinheiten a 45 Minuten

Preis: 350,- € (inkl. Mwst);

290,- € (inkl. Mwst.) ermäßigt für-Mitglieder der Berufs- und Fachverbände

Seminarmanagement

Sie haben noch Fragen?

 

Infos zu Inhalten, Buchung und Organisation unter Tel.: 02252-944112

 

Email an: info@freiraum-seminare.de

Alle Daten und Anmeldung:

Seminartermin/Seminarzeiten

Freitag, den 08. 02. 2019 (10:30 Uhr bis 18:30 Uhr)
bis Samstag, den 09. 02. 2019 (9:00 Uhr bis 15:00 Uhr)

Kosten

Preis: 350,- € (inkl. Mwst);

290,- € (inkl. Mwst.) ermäßigt für-Mitglieder der Berufs- und Fachverbände

Anmeldebedingungen

I

Als verbindlich angemeldet gilt, wer sich schriftlich mit diesem Anmeldebogen, dem Formular unter www.freiraum-seminare.de, per E-Mail oder telefonisch angemeldet hat.

Zahlungsbedingungen: Mit der Anmeldung wird eine Anzahlung (Anmeldegebühr) in Höhe von 50,– € pro Seminar an (per Überweisung) fällig. Rechtzeitig vor Seminarbeginn erhalten Sie die Gesamtrechnung, die vor dem Seminar zu begleichen ist. Unterkunfts- und Verpflegungskosten sind nicht inbegriffen.

Ermäßigungen: Mitglieder  der im Seminarangebot aufgelisteten Verbände erhalten die jeweils ausgewiesene Ermäßigung. Entscheidend für die Ermäßigung ist der Status des Rechnungsempfängers. Institutionen, Verbände und Unternehmen, die als Rechnungsempfänger die Kosten für einen Mitarbeiter übernehmen, aber selbst nicht Mitglied eines der Verbände sind, zahlen den vollen Preis, auch wenn die angemeldete Person Verbandsmitglied ist.

Rücktritt / Ummeldung: In beiden Fällen wird die Anzahlung als Bearbeitungsgebühr einbehalten. Ein Rücktritt ist bis 30 Tage vor dem ersten Seminartag möglich (der Tag vor dem ersten Seminartag zählt als 30. Tag). Danach ist der volle Rechnungsbetrag fällig (gilt auch im Fall von Krankheit) – es sei denn, es wird eine Ersatzperson gestellt. Werden Teile der Leistung nicht in Anspruch genommen, besteht für den nicht genutzten Teil kein Anspruch auf Rückvergütung.

Sonstige Bedingungen: Die Mindestteilnehmerzahl pro Seminar beträgt zwölf Personen, die Höchstteilnehmerzahl garantieren wir wie angegeben. Sollte ein Kurs aus wichtigem Grund (z. B. Erkrankung oder zu geringe Teilnehmerzahl) abgesagt werden müssen, erhalten Sie die volle Teilnehmergebühr zurück.

Haftung: Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden. Der freiraum haftet nicht für Personen- und Sachschäden. Änderungen bzw. Programmänderungen behalten wir uns vor.

Risiko verringern: Wer plant schon Krankheit oder andere Vorkommnisse zum Zeitpunkt einer Seminarbuchung ein? Für unvorhergesehene Ereignisse empfehlen wir Ihnen den Abschluss einer Rücktrittsversicherung, die diverse Versicherungsgesellschaften anbieten.

Ich bin ein Textblock. Klicken Sie auf den Bearbeiten Button um diesen Text zu ändern. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Ich bin ein Textblock. Klicken Sie auf den Bearbeiten Button um diesen Text zu ändern. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Anmeldung

ANMELDEFORMULAR:
Therapeutisches Fasten: Indikation, Wirkung, Praxis 08.02.2019 - 09.02.2019

Name (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Strasse Hausnummer (Pflichtfeld)

Postleitzahl Ort (Pflichtfeld)

Telefon (Pflichtfeld)

Verbandszugehörigkeit

Ich habe die Anmeldebedingung gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld)

Sie erhalten innerhalb der nächsten Tage eine schriftliche Bestätigung Ihrer Anmeldung.