Birgit Blumenschein, Dipl.-Medizinpädagogin und Diätassistentin

Endometriose – so kann Ernährung helfen

freiraum kompakt - Halbtages Online-Seminar - Samstag, 12. März 2022

Alles über das ONLINE-Seminar

Worum geht es: Endometriose ist eine der häufigsten gynäkologischen Erkrankungen und geprägt von teils heftigsten chronischen Schmerzen, langwierigen Diagnosewegen und schwierigen Therapien. Nicht umsonst wird sie als „Chamäleon der Gynäkologie“ bezeichnet:  Bei den Ursachen der Krankheit spielen unter anderem genetische, hormonelle und immunologische Aspekte eine Rolle, die zur Bildung von Entzündungsmediatoren führen und oxidativen Stress auslösen. Birgit Blumenschein schlägt nach einem Überblick über Ursachen, Entstehung, Pathophysiologie und Behandlung der Endometriose die Brücke zur Ernährung. Zu den Symptomen der Krankheit gehören oft Müdigkeit, Fatigue und Nahrungsmittelunverträglichkeiten wie Laktose- oder Histaminunverträglichkeit. Die Referentin zeigt unter anderem, welche Empfehlungen zur antientzündlichen Ernährung sinnvoll sein können, stellt Ernährungsempfehlungen zur Unterstützung des Immunsystems bei oxidativem Stress und Entzündungen vor und diskutiert ernährungstherapeutische Möglichkeiten zur Unterstützung des Hormonhaushalts und die Frage des Gewichtsmanagements. Die Teilnehmer*innen erhalten eine Gesamtschau ernährungstherapeutischer Ansätze, die den Verlauf der Endometriose positiv beeinflussen und Symptome lindern können – begleitet von Fallbeispielen, praktischen Übungen und sicherlich spannenden Diskussionen.

.

Inhalte: • Grundlagen und Pathophysiologie • Entzündliche Erkrankungen • Hormonstatus und Ernährung • Gewichtsmanagement • Antioxidative Ernährung • Nahrungsergänzungsmittel • Immunsystem • Plant-based Nutrition • Praktische Übungen • Fallbeispiele

 

Die Referentin bietet dieses Seminar exclusiv im freiraum an.

Birgit Blumenschein ist Diätassistentin, Dipl.-Medizinpädagogin und selbständig tätig in eigener Praxis seit 2003. Ihre Tätigkeitsfelder: Durchführung von Ernährungsberatungen sowie Schulungen, Vorträge, Workshops; Unterricht an medizinischen Fachschulen, die den gesamten Bereich gesunder Ernährung, Gesundheitsförderung/Salutogenese aber auch einen großen Bereich der Ernährungsmedizin abdecken.

Sie arbeitet seit vielen Jahren auch im Bereich der gynäkologischen Erkrankungen, kümmert sich besonders um Brustkrebsüberlebende, Frauen mit PCOS, Lip- und Lymphödem und – last not least – auch mit Endometriose.

Das Webinar hat im März 2022  im freiraum Premiere. Danach werden hier die ersten Teilnehmerkommentare eingestellt.

Bepunktung für Zertifikat bitte bei den Verbänden  (FET, DGE, QUETHEB, VDD, VDOE und VFED) erfragen.

Das Seminar umfasst 5 Unterrichtseinheiten a 45 Minuten

Preis: 130,- € (inkl. Mwst);

95,- € (inkl. Mwst.) ermäßigt für-Mitglieder der Berufs- und Fachverbände

Seminarmanagement

Sie haben noch Fragen?

 

Infos zu Inhalten, Buchung und Organisation unter Tel.: 02252-944112

 

Email an: info@freiraum-seminare.de

Alle Daten und Anmeldung:

Seminartermin/Seminarzeiten

  Samstag, 12. März 2022 (09:00 Uhr bis 13:00 Uhr)

 

Kosten

Preis: 130,- € (inkl. Mwst);

95,- € (inkl. Mwst.) ermäßigt für-Mitglieder der Berufs- und Fachverbände

Anmeldebedingungen

Als verbindlich angemeldet gilt, wer sich schriftlich mit diesem Anmeldebogen, dem Formular unter www.freiraum-seminare.de, per E-Mail oder telefonisch angemeldet hat.

Zahlungsbedingungen: Mit der Anmeldung wird eine Anzahlung (Anmeldegebühr) in Höhe von 50,– € pro Seminar an (per Überweisung) fällig. Nach deren Eingang bestätigen wir Ihre verbindliche Anmeldung. Rechtzeitig vor Seminarbeginn erhalten Sie die Gesamtrechnung, die vor dem Seminar zu begleichen ist. Unterkunfts- und Verpflegungskosten sind nicht inbegriffen.

Ermäßigungen: Mitglieder  der im Seminarangebot aufgelisteten Verbände erhalten die jeweils ausgewiesene Ermäßigung. Entscheidend für die Ermäßigung ist der Status des Rechnungsempfängers. Institutionen, Verbände und Unternehmen, die als Rechnungsempfänger die Kosten für einen Mitarbeiter übernehmen, aber selbst nicht Mitglied eines der Verbände sind, zahlen den vollen Preis, auch wenn die angemeldete Person Verbandsmitglied ist.

Rücktritt / Ummeldung: In beiden Fällen wird die Anzahlung als Bearbeitungsgebühr einbehalten. Ein Rücktritt ist bis 30 Tage vor dem ersten Seminartag möglich (der Tag vor dem ersten Seminartag zählt als 30. Tag). Danach ist der volle Rechnungsbetrag fällig (gilt auch im Fall von Krankheit) – es sei denn, es wird eine Ersatzperson gestellt. Werden Teile der Leistung nicht in Anspruch genommen, besteht für den nicht genutzten Teil kein Anspruch auf Rückvergütung.

Sonstige Bedingungen: Die Mindestteilnehmerzahl pro Seminar beträgt zwölf Personen, die Höchstteilnehmerzahl garantieren wir wie angegeben. Sollte ein Kurs aus wichtigem Grund (z. B. Erkrankung oder zu geringe Teilnehmerzahl) abgesagt werden müssen, erhalten Sie die volle Teilnehmergebühr zurück.

Haftung: Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden. Der freiraum haftet nicht für Personen- und Sachschäden. Änderungen bzw. Programmänderungen behalten wir uns vor.

Risiko verringern: Wer plant schon Krankheit oder andere Vorkommnisse zum Zeitpunkt einer Seminarbuchung ein? Für unvorhergesehene Ereignisse empfehlen wir Ihnen den Abschluss einer Rücktrittsversicherung, die diverse Versicherungsgesellschaften anbieten.

Anmeldung

    ANMELDUNG
    Halbtages - ONLINE-Seminar: Endometriose - so kann Ernährung helfen Sa. 12. März 2022

    Name (Pflichtfeld)

    E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Strasse Hausnummer (Pflichtfeld)

    Postleitzahl Ort (Pflichtfeld)

    Telefon (Pflichtfeld)

    Verbandszugehörigkeit

    Ich habe die Anmeldebedingung gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld)

    Sie erhalten innerhalb der nächsten Tage eine schriftliche Bestätigung Ihres Eintrgs in die Warteliste.