Dipl. oec. troph. Alexandra Prüß

Fasten in der Ernährungsberatung: Indikation, Wirkung, Umsetzung

31. Jan. bis 01. Febr. 2020

Alles über das Seminar:

Worum geht es / Nutzen: Wenn es darum geht, eingefahrene Ernährungsgewohnheiten zu ändern und die Genussfähigkeit speziell für eine vollwertige Ernährung zu steigern, ist Fasten nach Überzeugung der Referentin der beste Einstieg in einen bewussteren, gesünderen Lebensstil. Ernährungsfachkräften stellt sich häufig die Frage, wie sich Fasten in die Beratung und Therapie integrieren lässt. Das Seminar versetzt die Teilnehmer*innen in die Lage , Fragen von Klienten zu Theorie und Praxis des Fastens kompetent zu beantworten sowie ein Urteil darüber zu fällen, wann und für wen Fasten sinnvoll ist und welche Methode sich für den jeweiligen Klienten eignet. Alexandra Prüß, Diplom-Ökotrophologin und Mitarbeiterin von Prof. Michalsen an der  Charité Berlin Naturheilkunde im Bereich der Fasten- und Ernährungsstudien, gibt zunächst einen Überblick über Grundlagen wie den Fastenstoffwechsel und die wichtigsten Fastenmethoden, gefolgt von den wichtigsten Indikationen mit aktuellen Studienergebnissen. Schwerpunkt des Seminars wird die Einsatzmöglichkeit des Fastens in der Ernährungsberatung sein, dargestellt anhand von Fallbeispielen aus der Praxiserfahrung der Referentin im Bereich von Patientenschulungen und eigenen Fastenkursen.

Inhalte:  Tradition des Fastens ● Grundlagen (u.a. Fastenstoffwechsel, und Fastenmethoden) ● Intervallfasten vs. klassisches Fasten ● Einsatzmöglichkeiten (Indikation/ Kontraindikation, Wirkmechanismen) ● aktuelle Studienergebnisse ● Fasten in der Ernährungsberatung ●  Kooperation zwischen Ernährungsfachkräften und Ärzten beim Fasten ● Konzepte ● praktische Fallbeispiele.

Alexandra Prüß, Diplom-Oecotrophologin und ärztlich-geprüfte Fastenleiterin (dfa), hat sich auf das Fasten als Einsatz in der Ernährungsberatung spezialisiert. Sie arbeitet u.a. für die Charité Berlin Naturheilkunde unter Prof. Michalsen bei Fasten- und Ernährungsstudien mit und übernimmt hier vor allem die praktische Umsetzung der Studien in Form von Patientenschulungen. Zudem leitet sie eigene Fastenkurse, gibt Einzelberatungen und zeigt mit neuen Projekten, wie das Integrative Fasten als Zusammenarbeit zwischen Ernährungsfachkräften und Ärzten gelingt. Fasten ist in ihren Augen der beste Einstieg um eingefahrene Ernährungsgewohnheiten zu ändern und die Genussfähigkeit speziell für eine vollwertige Ernährung zu steigern.

Mehr über die Referentin: www.wohlfuehlfasten.de

 

 

 

Das Seminar hat im Februar 2020 Premiere – danach stellen wir umgehend die Statements der Teilnehmer zur Veranstaltung ein. Bis dahin bitten wir um Geduld.

Bepunktung für Zertifikat bitte bei den Verbänden  (FET, DGE, QUETHEB, VDD, VDOE und VFED) erfragen.

Das Seminar umfasst 16 Unterrichtseinheiten a 45 Minuten

Preis: 360,- € (inkl. Mwst);

300,- € (inkl. Mwst.) ermäßigt für-Mitglieder der Berufs- und Fachverbände

Seminarmanagement

Sie haben noch Fragen?

 

Infos zu Inhalten, Buchung und Organisation unter Tel.: 02252-944112

 

Email an: info@freiraum-seminare.de

Alle Daten und Anmeldung:

Seminartermin/Seminarzeiten

Freitag, den 31. 01. 2020 (10:30 Uhr bis 18:30 Uhr)
bis Samstag, den 01. 02. 2020 (9:00 Uhr bis 15:00 Uhr)

Kosten

Preis: 360,- € (inkl. Mwst);

300,- € (inkl. Mwst.) ermäßigt für-Mitglieder der Berufs- und Fachverbände

Anmeldebedingungen

I

Als verbindlich angemeldet gilt, wer sich schriftlich mit diesem Anmeldebogen, dem Formular unter www.freiraum-seminare.de, per E-Mail oder telefonisch angemeldet hat.

Zahlungsbedingungen: Mit der Anmeldung wird eine Anzahlung (Anmeldegebühr) in Höhe von 50,– € pro Seminar an (per Überweisung) fällig. Rechtzeitig vor Seminarbeginn erhalten Sie die Gesamtrechnung, die vor dem Seminar zu begleichen ist. Unterkunfts- und Verpflegungskosten sind nicht inbegriffen.

Ermäßigungen: Mitglieder  der im Seminarangebot aufgelisteten Verbände erhalten die jeweils ausgewiesene Ermäßigung. Entscheidend für die Ermäßigung ist der Status des Rechnungsempfängers. Institutionen, Verbände und Unternehmen, die als Rechnungsempfänger die Kosten für einen Mitarbeiter übernehmen, aber selbst nicht Mitglied eines der Verbände sind, zahlen den vollen Preis, auch wenn die angemeldete Person Verbandsmitglied ist.

Rücktritt / Ummeldung: In beiden Fällen wird die Anzahlung als Bearbeitungsgebühr einbehalten. Ein Rücktritt ist bis 30 Tage vor dem ersten Seminartag möglich (der Tag vor dem ersten Seminartag zählt als 30. Tag). Danach ist der volle Rechnungsbetrag fällig (gilt auch im Fall von Krankheit) – es sei denn, es wird eine Ersatzperson gestellt. Werden Teile der Leistung nicht in Anspruch genommen, besteht für den nicht genutzten Teil kein Anspruch auf Rückvergütung.

Sonstige Bedingungen: Die Mindestteilnehmerzahl pro Seminar beträgt zwölf Personen, die Höchstteilnehmerzahl garantieren wir wie angegeben. Sollte ein Kurs aus wichtigem Grund (z. B. Erkrankung oder zu geringe Teilnehmerzahl) abgesagt werden müssen, erhalten Sie die volle Teilnehmergebühr zurück.

Haftung: Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden. Der freiraum haftet nicht für Personen- und Sachschäden. Änderungen bzw. Programmänderungen behalten wir uns vor.

Risiko verringern: Wer plant schon Krankheit oder andere Vorkommnisse zum Zeitpunkt einer Seminarbuchung ein? Für unvorhergesehene Ereignisse empfehlen wir Ihnen den Abschluss einer Rücktrittsversicherung, die diverse Versicherungsgesellschaften anbieten.

Ich bin ein Textblock. Klicken Sie auf den Bearbeiten Button um diesen Text zu ändern. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Ich bin ein Textblock. Klicken Sie auf den Bearbeiten Button um diesen Text zu ändern. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Anmeldung

ANMELDEFORMULAR:
Fasten in der Ernährungsberatung 31.01.2020 - 01.02.2019

Name (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Strasse Hausnummer (Pflichtfeld)

Postleitzahl Ort (Pflichtfeld)

Telefon (Pflichtfeld)

Verbandszugehörigkeit

Ich habe die Anmeldebedingung gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld)

Sie erhalten innerhalb der nächsten Tage eine schriftliche Bestätigung Ihrer Anmeldung.