Prof. Dr. Jan Wirsam

KI für Ernährungsfachkräfte: Perspektiven-Chancen-Risiken

WEBINAR - Mo. 08. Juli

Neu im Programm

Alles über das Webinar:

Worum geht es: An der Nutzung vom Künstlicher Intelligenz (KI) wird auch für Ernährungsfachkräfte in Zukunft kein Weg vorbeiführen. Als Basis für eine künftige Arbeit mit KI ist es für Ernährungsfachkräfte wichtig, zu wissen, wie und wo sich KI in ihrem Arbeitsalltag sinnvoll, effizient und nutzbringend in Beratung und Therapie einsetzen lässt. Das kann derzeit wohl kaum jemand besser vermitteln als Prof. Dr. rer. oec. Jan Wirsam. Der Betriebswirt und KI-Experte mit einer Leidenschaft für Ernährungsthemen und Ernährungsforschung liefert in seinem Webinar den praxisorientierten Überblick: • Grundlagen: Was ist KI, was kann sie und wie funktioniert sie? • Voraussetzungen: Was müssen Ernährungsfachkräfte wissen und können, um KI richtig anzuwenden und einzusetzen – für mehr Effizienz im Praxisbetrieb und Verbesserung der Beratungsqualität? • Mögliche Anwendungen der KI: z.B. zur Erstellung individueller Ernährungspläne, Auswertung von Ernährungsprotokollen, Patientenbriefe mit personalisierten Empfehlungen, Informationsbeschaffung, Entwürfe für Mailings, Entwürfe für Vorträge und anderes mehr. • KI – Praxis : Übungen und Gruppenarbeit zur richtigen bzw. effizienten Nutzung von Chat GPT. • Brainstorming: Entwicklung praxisgerechter und realistischer Anwendungsmöglichkeiten im Austausch zwischen Referent und Teilnehmer*innen.

 

Das Webinar ist ein ‚Muss‘ für alle, die verstanden haben, dass an der Nutzung der KI auch für Ernährungsfachkräfte in Zukunft kein Weg vorbeiführen.

 

Inhalte: u.a. • Einführung in die KI • Nutzung der KI in Ernährungswirtschaft und Gastronomie • Künftige Einsatzbereiche der KI in Ernährungstherapie und -beratung • Praxisteil: Chat GPT richtig nutzen und bedienen • Risiken • Ethik und Rechtliches • Fallbeispiele, Gruppenarbeit.

 

Dieses Seminar bietet der Referent exclusiv nur im freiraum an.

.

noch 2 Plätze frei

.

Alle Daten und Anmeldung:

.

Prof. Dr. rer. oec. Jan Wirsam verbindet seine Profession als Betriebswirt und KI-Experte mit einer Leidenschaft für Ernährungs-themen und Ernährungsforschung. Seine Schwerpunkte in diesem Bereich sind u.a.  Digitalisierung in der Ernährungsindustrie, Food-Start-ups und Perspektiven der KI der Ernährungsberatung. Seit 2015 ist er Inhaber des Lehrstuhls für Operations- und Innovationsmanagement an der Hochschule für Technik und Innovation in Berlin. Gemeinsam mit Prof. Dr. Claus Leitzmann hat er 2022 mit der „Vermessung der Ernährung“ im utb-Verlag eine Synopse und Interpretation der unterschiedlichsten Daten rund um unsere Ernährung veröffentlicht – und damit ein unverzichtbares Nachschlagewerk für alle vorgelegt, die im weitesten Sinne mit Ernährung beruflich beschäftigt sind.

 

 

 

 

.

 

 

Das Webinar hat im Juni 2024  Premiere – danach stellen wir umgehend die Statements der Teilnehmer zur Veranstaltung ein.

 

 

 

 

.

Preis: 155,- € (inkl. Mwst);

135,- € (inkl. Mwst.) ermäßigt für-Mitglieder der Berufs- und Fachverbände

 

 

 

 

.

Das Webinar umfasst sechs Unterrichtseinheiten a 45 Minuten. Der VFED vergibt für das Webinar neun Punkte.Bepunktung für Zertifikat bitte bei den anderen Verbänden  (FET, DGE, QUETHEB, VDD, VDOE) erfragen.

 

 

 

.

Seminartermin/Seminarzeiten

Montag, den 08. Juli 2024 (09:00 Uhr bis 14:00 Uhr)

Kosten

Preis:                    155,- € (inkl. Mwst);

Ermäßigt:           135,- € (inkl. Mwst.) für-Mitglieder der Berufs- und Fachverbände

Anmeldebedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen: Als verbindlich angemeldet gilt, wer sich telefonisch, schriftlich per Mail oder Brief oder mit dem Formular unter www.freiraum-seminare.de angemeldet hat.

Zahlungsbedingungen: Die jeweiligen Seminarpreise verstehen sich incl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer in Höhe von 19 Prozent. Mit der Anmeldung wird eine Anzahlung (Anmeldegebühr) in Höhe von 50,– € pro Seminar fällig. Nach deren Eingang bestätigen wir Ihre verbindliche Anmeldung. Ca. vier Wochen vor Seminarbeginn erhalten Sie die Gesamtrechnung, die vor dem Seminar zu begleichen ist. Reise-, Unterkunfts- und Verpflegungskosten sind – soweit nicht anders ausgewiesen – nicht inbegriffen.

Ermäßigungen: Mitglieder der im Seminarangebot aufgelisteten Verbände erhalten die jeweils ausgewiesene Ermäßigung. Entscheidend für die Ermäßigung ist der Status des Rechnungsempfängers. Institutionen, Verbände und Unternehmen, die als Rechnungsempfänger die Kosten für einen Mitarbeiter übernehmen, aber selbst nicht Mitglied eines der Verbände sind, zahlen den vollen Preis, auch wenn die angemeldete Person Verbandsmitglied ist. Einen Rechtsanspruch auf den ermäßigten Preis schließen wir aus.

Rücktritt / Ummeldung: Sowohl bei Rücktritt von einem Seminar als auch bei Ummeldung wird die geleistete Anzahlung als Bearbeitungsgebühr einbehalten. Aufgrund der sehr kleinen Seminargruppen ist eine Abmeldung nur bis 30 Tage vor dem ersten Seminartag über die Bearbeitungsgebühr hinaus kostenlos möglich (der erste Seminartag zählt als 30. Tag). Kann der Platz bis zum Seminartermin durch Benennung einer Ersatzperson seitens des Teilnehmers oder durch freiraum anderweitig besetzt werden, fällt lediglich die Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 50,- an.

Sonstige Bedingungen: Die Mindestteilnehmerzahl pro Seminar beträgt zwölf Personen. Sollte ein Kurs aus wichtigem Grund (z. B. Erkrankung des Referenten oder zu geringe Teilnehmerzahl) abgesagt werden müssen, erhalten Sie die volle Teilnehmergebühr zurück.

Haftung: Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden. Für andere Schäden haftet freiraum nur, soweit diese auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln oder auf schuldhafter Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht durch freiraum oder dessen Erfüllungsgehilfen beruhen. Eine darüber hinausgehende Haftung auf Schadenersatz ist ausgeschlossen. Eine vorvertragliche Haftung bleibt hiervon unberührt. freiraum haftet nicht für Schäden, die durch Unfälle und/oder durch Verlust oder Diebstahl von in die Seminarräume/Seminargelände eingebrachten Sachen, insbesondere Garderobe oder Wertgegenstände, entstehen. Änderungen im Programm oder Ablauf der Seminare behalten wir uns vor.

Risiko verringern: Wer denkt schon zum Zeitpunkt einer Seminarbuchung an Krankheit oder andere Vorkommnisse, die eine Teilnahme am Seminar verhindern könnten? Für unvorhergesehene Ereignisse empfehlen wir den Abschluss einer Rücktrittsversicherung.

Anmeldung

    ANMELDUNG:
    KI für Ernährungsfachkräfte: Montag, 08.07.24 (09:00 - 14:00h)

    Titel

    Vor- und Zuname (Pflichtfeld)

    E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Strasse Hausnummer (Pflichtfeld)

    Postleitzahl Ort (Pflichtfeld)

    Telefon (Pflichtfeld)

    Verbandszugehörigkeit

    Sie erhalten innerhalb der nächsten Tage eine schriftliche Bestätigung Ihres Eintrags.

    Freiraum-News rund um unsere Seminarthemen

    .

    Seminarmanagement

    Sie haben noch Fragen?

    Infos zu Inhalten, Buchung und Organisation unter Tel.: 02252-944112

    Email an: info@freiraum-seminare.de