Dipl. oec. troph. Alexandra Prüß

Intervallfasten: Grundlagen und praktische Umsetzung

ONLINE-Seminar 26. Februar 2022

Alles über das ONLINE-Seminar

Worum geht es / Nutzen: 

Für Alexandra Prüß, Diplom-Ökotrophologin und ärztlich-geprüfte Fastenleiterin (dfa), ist ist Intervallfasten eine ideale Methode für Ernährungsfachkräfte, wenn es darum geht, Patient*innen die Veränderung eingefahrener Ernährungsgewohnheiten bzw. die Umstellung des Ernährungsstils zu erleichtern.. Dabei ist Intervallfasten nichts wirklich Neues. Bevor Lebensmittel jedem überall und zu jeder Zeit zur Verfügung standen, waren wiederkehrende Fastenphasen (z.B. durch Nahrungsmittelknappheit) für unsere Vorfahren selbstverständlich. Aktuell liefert die Wissenschaft viele Belege dafür, warum Esspausen für unseren Körper wichtig sind. Anhand der aktuellen Studienergebnisse zum Intervallfasten diskutiert die Referentin Pro und Contra der Methode und arbeitet heraus, welche Variante für welche Personen und welchen Zweck passend ist. Dabei zeigt sie, wie Ernährungsfachkräfte das Intervallfasten in ihre Arbeit einbinden und therapeutisch nutzen können und vermittelt – u.a. am Beispiel von Speiseplänen -, wie Klienten das Intervallfasten in ihrem Ernährungsalltag umsetzen können.

 

Inhalte: ● Fastenformen ● Abgrenzung periodisches Fasten und Intervallfasten ● Grundlagen (u.a. Fastenstoffwechsel) ● Einsatzmöglichkeiten und Wirkmechanismen ● Intervallfasten und Mikrobiom ● Intervallfasten in der Ernährungsberatung ● Fallbeispiele ● Gruppenarbeit .

Alexandra Prüß, Diplom-Ökotrophologin und ärztlich-geprüfte Fastenleiterin (dfa) hat sich auf das Fasten und Intervallfasten als Einsatz in der Ernährungsberatung spezialisiert. Sie arbeitet u.a. für die Charité Berlin Naturheilkunde unter Prof. Michalsen bei Fasten- und Ernährungsstudien mit und übernimmt hier vor allem die praktische Umsetzung der Studien in Form von Patientenschulungen. Zudem leitet sie eigene Fastenkurse, gibt Einzelberatungen und zeigt mit neuen Projekten wie das Integrative Fasten wie eine gute Zusammenarbeit zwischen Ernährungsfachkräften und Ärzten gelingt. Intervallfasten, speziell das TRE, ist in ihren Augen eine einfach umsetzbare Methode, um die Nahrungsmenge zu reduzieren. Zudem wird die Wertschätzung der Nahrung erhöht und weitere Ernährungsveränderungen folgen erfahrungsgemäß oft automatisch.

Mehr über die Referentin: www.wohlfuehlfasten.de

 

 

 

 

Das Webinar hat im Februar 2022 ‘Premiere’. Danach stellen wir hier die ersten Teilnehmerstimmen zum Webinar ein.

Bepunktung für Zertifikat bitte bei den Verbänden  (FET, DGE, QUETHEB, VDD, VDOE und VFED) erfragen.

Das Seminar umfasst 9 Unterrichtseinheiten a 45 Minuten

Preis: 220,- € (inkl. Mwst);

190,- € (inkl. Mwst.) ermäßigt für-Mitglieder der Berufs- und Fachverbände

Seminarmanagement

Sie haben noch Fragen?

 

Infos zu Inhalten, Buchung und Organisation unter Tel.: 02252-944112

 

Email an: info@freiraum-seminare.de

Alle Daten und Anmeldung:

Seminartermin/Seminarzeiten

Samstag, den 26. 02. 2022 (09:00 Uhr bis 17:00 Uhr)

 

Kosten

Preis: 220,- € (inkl. Mwst);

190,- € (inkl. Mwst.) ermäßigt für-Mitglieder der Berufs- und Fachverbände

Anmeldebedingungen

I

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmeldung: Als verbindlich angemeldet gilt, wer das Anmeldeformular zum jeweiligen Seminar/Webinar auf der Website abschickt oder wer sich telefonisch bzw. schriftlich per Mail, Brief oder Fax bei freiraum anmeldet. Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer diese Teilnahme- und Zahlungsbedingungen an und die Anmeldung ist verbindlich.

Zahlungsbedingungen: Mit der Anmeldung wird eine Anzahlung in Höhe von 50,– € pro Seminar/Webinar fällig (bei Halbtagesseminaren entfällt die Anzahlung).  Die Gesamtrechnung wird ca. vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn verschickt und ist bis zum Veranstaltungsdatum zu begleichen. Reise-, Unterkunfts- und Verpflegungskosten sind – soweit nicht anders ausgewiesen – nicht inbegriffen.

Ermäßigungen: Mitglieder der im Angebot aufgelisteten Verbände erhalten die jeweils ausgewiesene Ermäßigung. Entscheidend für die Ermäßigung ist der Status des Rechnungsempfängers. Institutionen, Verbände und Unternehmen, die als Rechnungsempfänger die Kosten für einen Mitarbeiter übernehmen, aber selbst nicht Mitglied eines der Verbände sind, zahlen den vollen Preis, auch wenn die angemeldete Person Verbandsmitglied ist. Einen Rechtsanspruch auf den ermäßigten Preis schließen wir aus.

Rücktritt: Ein Rücktritt ist bis 30 Tage vor dem ersten Veranstaltungstag möglich (der erste Seminar- /Webinartag zählt als 30. Tag). Im Falle eines Rücktritts bis zu diesem Termin wird die geleistete Anzahlung in Höhe von 50,- Euro als Bearbeitungsgebühr einbehalten. Danach ist der volle Rechnungsbetrag fällig (gilt auch im Fall von Krankheit) – es sei denn, es wird eine Ersatzperson gestellt. Werden Teile der Leistung nicht in Anspruch genommen, besteht für den nicht genutzten Teil kein Anspruch auf Rückvergütung.

Absage / Haftung: freiraum behält sich vor, Veranstaltungen abzusagen oder ggf. Ersatztermine anzubieten. Ein Anspruch auf Durchführung des Seminars/Webinars oder einen Ersatztermin besteht nicht. Bei Absage des Seminars/Webinars wird die volle Teilnehmergebühr zurückerstattet. Weitere Ansprüche jeglicher Art (z. B. Ersatz von Reise- und Übernachtungskosten, Arbeitsausfall etc.) können nicht geltend gemacht werden – auch wenn z.B. auf Grund höherer Gewalt ein Seminar/Webinar am Tag der Veranstaltung abgesagt werden muss. freiraum haftet nicht für Personen- und Sachschäden. Änderungen im Programm oder Ablauf der Seminare/Webinare behalten wir uns vor.

Risiko verringern: Wer denkt schon zum Zeitpunkt einer Buchung an Krankheit oder andere Vorkommnisse, die eine Teilnahme am Seminar verhindern könnten? Für unvorhergesehene Ereignisse empfehlen wir den Abschluss einer Rücktrittsversicherung.

Ich bin ein Textblock. Klicken Sie auf den Bearbeiten Button um diesen Text zu ändern. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Ich bin ein Textblock. Klicken Sie auf den Bearbeiten Button um diesen Text zu ändern. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Anmeldung

    ANMELDEFORMULAR:
    WEBINAR Intervallfasten 26.02.2022

    Name (Pflichtfeld)

    E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Strasse Hausnummer (Pflichtfeld)

    Postleitzahl Ort (Pflichtfeld)

    Telefon (Pflichtfeld)

    Verbandszugehörigkeit

    Ich habe die Anmeldebedingung gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld)

    Sie erhalten innerhalb der nächsten Tage eine schriftliche Bestätigung Ihrer Anmeldung.